Der Anker für das Leben

457 der anker fuer das lebenBrauchen Sie einen Anker für Ihr Leben? Stürme des Lebens versuchen, Sie an den Felsen der Realität zu zerschmettern? Familienprobleme, der Verlust eines Arbeitsplatzes, der Tod eines geliebten Menschen oder eine schwere Krankheit droht Ihr Haus wegzufegen. Der Anker für Ihr Leben und das Fundament für Ihr Haus ist die sichere Hoffnung auf Rettung durch Jesus Christus!

Prüfungen überfluten Sie wie Wellen, die auf ein Schiff stürzen. Wellen türmen sich haushoch über Ihnen auf. Wassermassen, die wie eine Wand auf Schiffe zurollen und sie einfach zerschmettern – solche Berichte wurden lange Zeit als Seemannsgeschichten abgetan. Mittlerweile weiss man: Es gibt die Monsterwellen. Dann sind die Erinnerungen an ein friedliches Segeln auf glatten Gewässern vorbei. In diesem Moment gibt es nur Gedanken über den gerade durchlaufenden Prozess der Rettung. Die Frage ist: Überleben oder sinken? Um den Stürmen des Lebens zu trotzen, brauchen Sie jedoch einen Anker, der Sie an Ort und Stelle hält. Dieser soll Sie davon bewahren, auf felsigem Ufer zu zerschellen.

Das Buch der Hebräer sagt, wir haben einen Anker, die sichere Hoffnung auf Rettung durch Jesus Christus: „Nun ist es zwar sowieso unmöglich, dass Gott lügt, doch hier hat er sich gleich in doppelter Weise festgelegt – durch die Zusage und durch den Eid, die beide unumstösslich sind. Das ist für uns eine starke Ermutigung, alles daranzusetzen, um das vor uns liegende Ziel unserer Hoffnung zu erreichen. Diese Hoffnung ist unsere Zuflucht; sie ist für unser Leben ein sicherer und fester Anker, der uns mit dem Innersten des himmlischen Heiligtums verbindet, dem Raum hinter dem Vorhang“ (Hebr 6,18-19 GNÜ).

Ihre Hoffnung auf ewiges Leben ist im Himmel verankert, wo die Stürme Ihres Lebens Ihr Schiff niemals versenken können! Die Stürme kommen immer noch und wüten um Sie herum. Die Wellen schlagen auf Sie, aber Sie wissen, Sie brauchen sich nicht zu fürchten. Ihr Anker ist im unsinkbaren Himmel befestigt. Ihr Leben wird von Jesus selbst gesichert und das für immer! Sie haben einen Anker fürs Leben, der Ihnen Stabilität und Sicherheit schenkt, wenn Ihr Leben hart getroffen wird.

Jesus lehrte in der Bergpredigt etwas Ähnliches: „Darum gleicht jeder, der meine Worte hört und danach handelt, einem klugen Mann, der sein Haus auf felsigen Grund baut. Wenn dann ein Wolkenbruch niedergeht und die Wassermassen heranfluten und wenn der Sturm tobt und mit voller Wucht über das Haus hereinbricht, stürzt es nicht ein; es ist auf felsigen Grund gebaut. Jeder aber, der meine Worte hört und nicht danach handelt, gleicht einem törichten Mann, der sein Haus auf sandigen Boden baut. Wenn dann ein Wolkenbruch niedergeht und die Wassermassen heranfluten und wenn der Sturm tobt und mit voller Wucht über das Haus hereinbricht, stürzt es ein und wird völlig zerstört“ (Mat. 7,24-27 GNÜ).

Jesus beschreibt hier zwei Gruppen von Menschen: Diejenigen, die ihm folgen, und diejenigen, die ihm nicht nachfolgen. Beide bauen gut aussehende Häuser und können ihr Leben in Ordnung halten. Das Hochwasser und die Flutwellen prallen auf den Fels (Jesus) und können dem Haus nichts anhaben. Auf Jesus zu hören verhindert nicht den Regen, das Wasser und den Wind, es verhindert den totalen Zusammenbruch. Wenn die Stürme des Lebens auf Sie prallen, brauchen Sie ein solides Fundament für Ihre Stabilisation.

Jesus rät uns, unser Leben nicht nur zu bauen, indem wir seine Worte hören, sondern sie in der Praxis anzuwenden. Wir brauchen mehr als den Namen Jesus. Wir brauchen die Bereitschaft, das zu tun, was er sagt. Wir sollen im täglichen Leben Jesus vertrauen und im Glauben an ihn leben. Jesus gibt Ihnen die Wahl. Er sagt, was passieren wird, wenn Sie nicht auf ihn bauen. Ihr Verhalten zeigt, ob Sie ihm glauben und ihm vertrauen.

von Joseph Tkach


 

pdfDer Anker für das Leben