GOTT

30. April 2016

Identität in Christus

198 identaet in christusDie meisten, die über 50 Jahre alt sind werden sich an Nikita Chruschtschow erinnern. Er war ein farbiger, stürmischer Charakter, der als Führer der früheren Sowjetunion seinen Schuh auf das Rednerpult knallte, als er zur Generalversammlung der Vereinten Nationen sprach. Er war auch bekannt für seine Erklärung, dass der erste Mensch im Weltraum, der russische Kosmonaut Juri Gagarin „in den Weltraum flog, aber dort keinen Gott sah“. Was Gagarin selbst anbelangt, gibt es keine Aufzeichnung, dass er jemals eine solche Aussage gemacht hat. Aber Chruschtschow hatte sicher Recht, aber nicht aus den Gründen, die er im Sinn hatte.

Denn die Bibel selbst erzählt uns, dass kein Mensch Gott jemals gesehen hat, ausser Einer, nämlich Gottes eigener…

Mehr »
25. Februar 2016

Die Erkenntnis Jesu Christi

040 die erkenntnis jesu christi

Viele Menschen kennen den Namen Jesu und wissen einiges aus seinem Leben. Sie feiern seine Geburt und gedenken seines Todes. Die Erkenntnis des Sohnes Gottes aber geht viel tiefer. Kurz vor seinem Tod betete Jesus für seine Nachfolger um diese Erkenntnis. Johannes 17, 3: "Das ist aber das ewige Leben, dass sie dich, den allein wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus erkennen".

Paulus hat über die Erkenntnis Christi folgendes geschrieben in Philipper 3, 7–8: "Aber was mir Gewinn war, das habe ich um Christi Willen für Schaden gerechnet; ja ich achte nun  auch alles für Schaden gegenüber der alles übertreffenden Erkenntnis Christi Jesu, meines Herrn, um dessentwillen ich alles eingebüsst habe, und ich achte es für Unrat,…

Mehr »
01. August 2016

Die Auferstehung und Wiederkunft Jesu Christi

228 die auferstehung und wiederkunft jesu christi

In Apostelgeschichte 1,9 wird uns gesagt: „Und als er das gesagt hatte, wurde er zusehends aufgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg.“ Ich möchte an dieser Stelle eine einfache Frage stellen: Warum? Warum wurde Jesus auf diese Art weggenommen? Aber bevor wir dazu kommen, lesen wir die nächsten drei Verse: „Und als sie ihm nachsahen, wie er gen Himmel fuhr, siehe, da standen bei ihnen zwei Männer in weissen Gewändern. Die sagten: Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und seht zum Himmel? Dieser Jesus, der von euch weg gen Himmel aufgenommen wurde, wird so wiederkommen, wie ihr ihn habt gen Himmel fahren sehen. Da kehrten sie nach Jerusalem zurück von dem Berg, der heisst Ölberg und liegt nahe bei Jerusalem, einen…

Mehr »