GOTT

06. Dezember 2017

Drei in Einigkeit

421 drei in einigkeitDrei in Einigkeit dort, wo die Bibel „Gott“ erwähnt, ist nicht ein einzelnes Wesen im Sinne eines „alten Mannes mit langem, weissen Bart“ gemeint, das man Gott nennt. In der Bibel erkennt man Gott, der uns erschaffen hat, als eine Einigkeit von drei ausgeprägten oder „unterschiedlichen“ Personen, nämlich, den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist. Der Vater ist nicht der Sohn, und der Sohn ist nicht der Vater. Der Heilige Geist ist nicht der Vater oder der Sohn. Sie haben zwar unterschiedliche Persönlichkeiten, aber die gleichen Motive, Absichten und dieselbe Liebe, und besitzen die gleiche Wesenheit und das gleiche Sein (1Mo 1, 26; Mt 28, 19, Lk 3,21-22). Die drei Gottpersonen sind sich so nah und so miteinander vertraut, dass wenn wir…

Mehr »
17. April 2016

Wo wohnt Jesus?

165 wo wohnt jesusWir beten einen auferstandenen Erlöser an. Das bedeutet, dass Jesus lebt. Aber wo lebt er? Hat er ein Haus? Vielleicht lebt er die Strasse weiter unten – als der freiwillig in der Obdachlosenunterkunft Dienende. Vielleicht lebt er auch in dem grossen Haus an der Ecke zusammen mit Pflegekindern. Vielleicht lebt er auch in Ihrem Haus – als der, der den Rasen des Nachbarn mähte, als dieser krank war. Jesus könnte sogar Ihre Kleidung tragen, wie damals, als Sie einer Frau halfen, deren Auto auf der Autobahn liegen geblieben war.

Ja, Jesus ist lebt, und er lebt in jedem, der ihn als Erlöser und Herrn akzeptiert hat. Paulus sagte, dass er mit Christus gekreuzigt wurde. Deswegen konnte er sagen: „Und doch lebe ich; aber nicht mehr ich, sondern…

Mehr »
25. Februar 2016

Vertrauen in Gott

058 vetrauen in gott

Glaube bedeutet einfach „Vertrauen“. Wir können Jesus in Bezug auf unsere Erlösung voll vertrauen. Das Neue Testament sagt uns deutlich, dass wir nicht durch irgendetwas, was wir tun können, gerechtfertigt werden, sondern einfach indem wir Christus, dem Sohn Gottes vertrauen. In Römer 3,28 schrieb der Apostel Paulus: „So halten wir nun dafür, dass der Mensch gerecht wird ohne des Gesetzes Werke, allein durch den Glauben.“

Das Heil hängt überhaupt nicht von uns, sondern nur von Christus ab!

Wenn wir Gott vertrauen, brauchen wir nicht zu versuchen, irgendeinen Teil unseres Lebens vor ihm zu verstecken. Wir haben keine Angst vor Gott, sogar wenn wir sündigen. Statt uns zu fürchten, vertrauen wir ihm, dass er niemals aufhören wird, uns zu…

Mehr »