GOTT

Jesus sprach: Ich bin die Wahrheit

406 jesus sprach ich bin die wahrheit Mussten Sie schon einmal jemanden beschreiben, den Sie kennen, und hatten dabei Probleme, die richtigen Worte zu finden? Mir ist das schon passiert und ich weiss, dass es anderen ebenso erging. Wir alle haben Freunde oder Bekannte, deren Beschreibung schwer in Worte zu fassen ist. Jesus hatte keine Probleme damit. Er war stets klar und deutlich, selbst als es darum ging, die Frage „Wer bist du?“ zu beantworten. Eine Stelle mag ich besonders, wo er im Johannes-Evangelium sagt: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich“ (Joh. 14,6).

Diese Aussage unterscheidet Jesus von sämtlichen Führern anderer Glaubensrichtungen. Andere Führer haben gesagt: „Ich suche nach der Wahrheit“ oder „Ich lehre die Wahrheit“ oder „Ich zeige die Wahrheit“ oder „Ich bin ein Prophet der Wahrheit“. Jesus kommt und sagt: „Ich bin die Wahrheit. Die Wahrheit ist kein…

Weiterlesen ➜

Der Heilige Geist – Funktionalität oder Persönlichkeit?

036 der heilige geiste Der Heilige Geist wird oft in Begriffen von Funktionalität beschrieben, wie z. B. Gottes Kraft oder Gegenwart oder Aktion oder Stimme. Ist dies ein geeigneter Weg, um den Geist zu beschreiben?

Jesus wird auch als die Kraft Gottes beschrieben (Phil 4,13), die Gegenwart Gottes (Gal 2,20), die Aktion Gottes (Joh 5,19) und die Stimme Gottes (Joh 3,34). Doch sprechen wir von Jesus in Begriffen von Personalität.

Die Heilige Schrift schreibt dem Heiligen Geist auch Eigenschaften von Persönlichkeit zu und hebt das Profil des Geistes in der Folge über bloße Funktionalität hinaus. Der Heilige Geist hat einen Willen (1Kor 12,11: „Dies alles aber wirkt derselbe eine Geist und teilt einem jeden das Seine zu, wie er will“). Der Heilige Geist erforscht, kennt, lehrt und unterscheidet (1Kor 2,10-13).

Der Heilige Geist hat Emotionen. Der Geist der Gnade kann geschmäht (Hebr 10,29) und betrübt werden…

Weiterlesen ➜

Können Sie dem Heiligen Geist vertrauen?

039 koennen sie dem heiligen geist vertrauen sie zu retten Einer unserer Ältesten sagte mir vor kurzem, dass der Hauptgrund, warum er vor 20 Jahren getauft wurde der ist, dass er die Kraft des Heiligen Geistes empfangen wollte, sodass er all seine Sünden überwinden könnte. Seine Absichten waren gut, aber sein Verständnis war etwas fehlerhaft (natürlich hat niemand perfektes Verständnis, wir werden durch Gottes Gnade, trotz unserer Missverständnisse gerettet).

Der Heilige Geist ist nicht etwas, das wir einfach „einschalten“ können, um unsere „Überwinderziele“ zu erreichen, gleichsam einer Art von Superaufladegerät für unsere Willenskraft. Der Heilige Geist ist Gott, er ist mit uns und in uns, er gibt uns die Liebe, Gewissheit und enge Gemeinschaft, die der Vater für uns in Christus ermöglicht. Durch Christus hat der Vater uns zu seinen eigenen Kindern gemacht und der Heilige Geist gibt uns das geistliche Gespür, dies zu erkennen (Römer 8,16).…

Weiterlesen ➜