SPEAKING OF LIFE


Das Medium ist die Botschaft

das medium ist die botschaftSozialwissenschaftler benutzen interessante Worte, um die Zeit, in der wir leben, zu beschreiben. Sie haben wahrscheinlich die Worte „vormodern“, „modern“ oder „postmodern“ gehört. In der Tat, einige nennen die Zeit, in der wir jetzt leben, eine postmoderne Welt. Sozialwissenschaftler schlagen auch für jede Generation verschiedene Techniken für effektive Kommunikation vor, seien es nun die „Builder“, die „Boomer“, die „Busters“, die „X-ers“, die „Y-ers“, „Z-ers“ oder die „Mosaischen“.

Aber egal in welcher Welt wir leben, findet echte Kommunikation nur statt, wenn beide Parteien über das Hören und Sprechen hinaus zu einem Grad des Verständnisses kommen. Kommunikationsspezialisten sagen uns, dass Sprechen und Zuhören kein Endzweck, sondern Mittel zu einem Zweck sind. Echtes Verständnis ist das Ziel der Kommunikation. Bloss weil eine Person sich besser fühlt, weil „sie ihre Gedanken ausschüttete“ oder anderseits denkt, sie hat ihre Verpflichtung erfüllt, weil man dem andern zugehört hat und ihn hat aussprechen lassen, heisst das nicht unbedingt, dass man diese Person tatsächlich verstanden hat. Und wenn man einander nicht wirklich verstanden hat, hat man nicht wirklich kommuniziert – man hat einfach ohne Verständnis geredet und zugehört. Bei Gott ist es anders. Gott teilt nicht…

Weiterlesen ➜

Vorfreude und Erwartung

681 vorfreude erwartungDie Antwort werde ich nie vergessen, die meine Frau Susan gab, als ich Ihr sagte, dass ich sie sehr liebe und ob sie es sich vorstellen könnte, mich zu heiraten. Sie sagte ja, aber sie müsste zuerst ihren Vater um Erlaubnis bitten. Zum Glück war ihr Vater mit unserer Entscheidung einverstanden.

Die Vorfreude ist eine Emotion. Sie wartet sehnsüchtig auf ein zukünftiges, positives Ereignis. Auch wir warteten mit Freude auf unseren Hochzeitstag und auf den Zeitpunkt, unser gemeinsames neues Leben beginnen zu können.

Wir alle erleben Vorfreude. Ein Mann, der gerade einen Heiratsantrag gemacht hat, wartet gespannt auf eine positive Antwort. Ehepaare erwarten die Geburt eines Kindes. Ein Kind wartet gespannt auf das, was es zu Weihnachten erhalten könnte. Ein Student wartet mit etwas Nervosität auf die Note, die er für seine Abschlussprüfung erhalten wird. Mit grosser Vorfreude erwarten wir unseren ersehnten Urlaub.

Das Alte Testament erzählt uns von einer grossen Vorfreude auf das Kommen des Messias. «Du weckst lauten Jubel, du machst gross die Freude. Vor dir freut man sich, wie man sich freut in der Ernte, wie man fröhlich ist, wenn man Beute austeilt» (Jes 9,2).

Im Lukasevangelium finden wir ein frommes Ehepaar, Zacharias und Elisabeth, die lebten gerecht, fromm und untadelig…

Weiterlesen ➜