Jeder Tag braucht Augenblicke der Stille,
für ein Gespräch zu zweit, ein Gebet, ein gutes Buch
oder einen Spaziergang.
Rainer Haak

 

Alles Reden ist sinnlos,
wenn das Vertrauen fehlt.
Franz Kafka

 

Um einander zu verstehen,  
brauchen die Menschen nur wenig Worte.
Viele Worte brauchen sie nur,  
um sich nicht zu verstehen.
Unbekannt

 

Wo es kein Gespräch mehr gibt,
beginnt die Gewalt.
Sokrates

 

Das Gebet ist meiner Ansicht nach
nichts anderes als ein Gespräch mit einem Freund,  
mit dem wir oft und gern allein zusammenkommen,
um mit ihm zu reden, weil er uns liebt.
Theresia von Avila

 

Advent und Weihnachten ist wie ein Schlüsselloch,
durch das auf unsrem dunklen Erdenweg
ein Schein aus der Heimat fällt.
Friedrich von Bodelschwingh


Wir feiern Weihnachten, auf dass diese Geburt auch in uns
Menschen geschieht. Wenn sie aber nicht in mir geschieht, was hilft
sie mir dann? Gerade, dass sie auch in mir geschehe, darin liegt alles.
Meister Eckhart


... und ich werde an Weihnachten nachhause kommen.
Wir alle tun das oder sollten es tun.
Wir alle kommen heim oder sollten heimkommen.
Für eine kurze Rast, je länger desto besser,
um Ruhe aufzunehmen und zu geben.
Charles Dickens


Jesus segne und behüte dich und alle, die bei dir sind.
Maria Ward